15 einfach umsetzbare Marketing-Taktiken, um Kunden zu gewinnen

Wir leben in einer Zeit der Veränderungen. Dies gilt auch für den Marketing-Bereich, wobei sich der Schwerpunkt gerade ganz massiv in Richtung digitales Marketing verschiebt. Verfügst du bereits über einen belastbaren Marketing-Plan für die zweite Jahreshälfte – und darüber hinaus? Es geht hierbei nicht darum, dass du deine Marketing-Strategie völlig neu definierst. Vielmehr bist du gut beraten, deine Maßnahmen schrittweise zu verbessern, um erfolgreich zu bleiben.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um mehr Engagement und Umsatz durch ein gezieltes Digital-Marketing anzustoßen. Identifiziere und priorisiere genau jene Taktiken, die den größten Performance-Uplift versprechen – ohne einen größeren Aufwand bei dir zu verursachen. Du die richtigen Maßnahmen stellst du die Weichen für dein künftiges Wachstum. Hierbei unterstützen wir dich gerne.

Du kannst deine Marketing-Aktivitäten in 4 große Bereiche einteilen: Akquise, Bindung, Ausbau und Pflege von Kundenbeziehungen. In diesem Blogpost geht es speziell darum, wie du Kunden gewinnen kannst. In den nächsten Wochen werden wir weitere Blogposts veröffentlichen. Hierbei wird sich alles darum drehen, wie du Kunden binden und ausbauen kannst.

Jede erfolgreiche Geschäftstätigkeit beruht darauf, dass Interessenten regelmäßig überzeugt und neue Kunden gewonnen werden. Zugleich ist die Kundenakquise eine der zentralen Aufgaben jeden Marketing-Teams. Hierbei dreht sich alles darum, Maßnahmen zu entwickeln, um Interessenten planvoll und systematisch an die eigenen Angebote heranzuführen und zu konvertieren. Interessanterweise erklären ganze 61 % aller Marketer, dass die Generierung von Online-Traffic und Gewinnung neuer Kunden ihre größte Herausforderung ist. An genau diesem Punkt setzt unser Digital Marketing Playbook an.

 

Einfach umsetzbare Taktiken zur Kundengewinnung:

 

#1 WILLKOMMENSSERIEN

Begrüße neue Abonnenten mit einer E-Mail oder einer E-Mail-Serie. Die beste Vorgehensweise ist hierbei, Neuanmelder in einer 7-tägigen Sequenz mit Fokus auf die initiale Bestellung an das eigene Angebot heranzuführen.

Warum diese Taktik?

#2 DIGITALE BELEGE

Biete Kunden, die im Ladengeschäft kaufen, Belege via E-Mail. Dies ermöglicht es Kunden, den Umtausch oder die Rückgabe eines Artikels, ohne lästiges Suchen des Papierbons abzuwickeln. Möglich ist dieser Service direkt durch Kassensysteme oder mit Anbietern von digitalen Kassenbelegen, die einfache Lösungen per Plug & Play bereitstellen.

Warum diese Taktik?

#3 GEWINNSPIELE

Führe Gewinnspiele durch, die Kunden eine kanalübergreifende Interaktion mit deinen Marken und Produkten ermöglichen. Beispiele hierfür sind die Auswahl eines Lieblingsprodukts, Produktregistrierungen oder Social Media Engagement.

Warum diese Taktik?

#4 TWITTER KARTEN

Erfasse Leads für potenzielle Kunden direkt auf Twitter per Twitter Cards. Diese dynamischen Ads können Nutzer-E-Mails automatisch in eine Marketing Automation Plattform wie die Mapp Cloud pushen. Die Nutzung ist besonders für hochwertige Produkte und Ziele empfehlenswert, die einen Premium-Preis pro Lead auf Twitter rechtfertigen.

Warum diese Taktik?

#5 UMFRAGEN

Befrage Newsletter-Abonnenten oder erstelle umfragebasierte Gewinnspiele, um mehr über neu gewonnene Leads zu erfahren. Das Feedback auf deine Umfragen ist eine wertvolle Datenquelle für die Personalisierung deiner Willkommensserien. So bietest du deinen Abonnenten eine hochgradig personalisierte Erfahrung vom ersten Tag an.

Warum diese Taktik?

#6 OVERLAYS ZUR DATENERFASSUNG

Erfasse Daten von anonymen Website-Besuchern in Schlüsselmomenten ihrer Customer Journey. Lege deinen Fokus auf die Etappen in der Journey, in denen die Intention für bestimmte Nutzerziele signifikant ist. Hierfür ist es unerlässlich, die Identität der Besucher zu erfassen, um ein erneutes Engagement per E-Mail oder Mobile Push anzustoßen.

Warum diese Taktik?

#7 LOOKALIKES

Erstelle für Kunden, die mit bestimmten Produkten in deinen E-Mail-Kampagnen interagiert haben, Lookalike-Zielgruppen. Du profitierst von besonders relevanten Angeboten. Wenn ein bestimmtes Produkt etwa eine hohe Click-Through-Rate aufweist, kann dieses Produkt auf Facebook für einen Personenkreis beworben werden, der den aktiven Nutzern der E-Mail-Kampagne ähnelt.

Warum diese Taktik?

#8 SMS OPT-IN

Incentiviere Nutzer, die sich für deine Gewinnspiele oder deine SMS-Kommunikation anmelden. Dies ist ein schneller und effektiver Weg, um Kunden unterwegs zu erreichen. Besonders effektiv ist dieser Ansatz, wenn du die Aufmerksamkeit des Kunden nur für einen kurzen Augenblick hast. Beispiele sind OTT Video-Werbung in Fahrstühlen, öffentlichen Verkehrsmitteln, Haltestellen oder TVs.

Warum diese Taktik?

#9 IN-STORE LEADERFASSUNG

Erfasse Kundeninformationen in deinen Filialen, wenn sie mit deinen Store-Mitarbeitern interagieren. So ist es etwa möglich, Käufe online später wieder aufzugreifen und ihn dort abzuschließen. In-Store Tablets können Kundendaten sowie Details über angesehene Produkte erfassen. Auf Basis solcher Daten lassen sich Nachrichten personalisieren und mit Links zum Online-Kauf versehen. 

Warum diese Taktik?

#10 FORMULARANALYSEN

Analysiere Kundeninteraktionen mit Formularen, um deine Zielerreichungsquoten zu verbessern. Formularanalysen informieren darüber, wie Kunden deine Formulare nutzen und welche Felder möglicherweise die Abbruchwahrscheinlichkeit erhöhen. Dies kann zur Formularoptimierung und mehr Conversion genutzt werden, da erkennbar wird, welche Optionen in Kombination mit anderen Feldern bestehen.

Warum diese Taktik?

#11 RETARGETING      

Synchronisiere das Onsite-Verhalten über alle Kanäle hinweg – inclusive E-Mail und Paid Media. Damit stellst du sicher, dass Kunden den für sie relevanten und interessanten Content zu deinen Marken und Produkten angezeigt bekommen.

 Warum diese Taktik?

#12 PRODUKT-ANALYSEN

Analysiere die Produkt-Performance auf deinen E-Commerce-Seiten, um zu verstehen, welche Rolle sie in der Customer Journey spielen. Nicht verfügbare Produkte sind im E-Commerce keine Seltenheit. Wenn diese jedoch durch Paid Media Kampagnen beworben werden, werden wertvolle Ressourcen vergeudet.

Warum diese Taktik?

#13 FREUNDSCHAFTSWERBUNG

Versende zeitlich begrenzte Gutscheincodes mit dem Ziel den Warenkorbwert zu steigern – aber nur an Kunden, die eine hohe Wahrscheinlichkeit zur Conversion in dieser Session haben. Gutscheine an noch nicht abschlussbereite Nutzer bzw. Gutscheine für einen niedrigen Warenkorbwert haben nur einen Effekt – die Verringerung der eigenen Marge.

Warum diese Taktik?

#14 SMART COUPONS

Versende zeitlich begrenzte Gutscheincodes mit dem Ziel den Warenkorbwert zu steigern – aber nur an Kunden, die eine hohe Wahrscheinlichkeit zur Conversion in dieser Session haben. Gutscheine an noch nicht abschlussbereite Nutzer bzw. Gutscheine für einen niedrigen Warenkorbwert haben nur einen Effekt – die Verringerung der eigenen Marge.

 Warum diese Taktik?

#15 LINKEDIN LEADGENERIERUNGS-FORMULARE

Nutze die Leadgenerierungsformulare von LinkedIn, um potenzielle Kunden dazu zu bewegen, ein gewünschtes Ziel zu erreichen. Diese Formulare ermöglichen es Nutzern, sich für Promotionen anzumelden oder kostenfreie Informationen herunterzuladen, ohne LinkedIn zu verlassen.

Warum diese Taktik?

 

Fazit:

Konzentriere dich zum Start auf einige wenige Taktiken zur Kundengewinnung. Fokussiere auf jene Maßnahmen, die den größten Performance-Uplift versprechen – ohne allzu viel Aufwand zu verursachen. Nimm schrittweise mit kleineren Anpassungen vor. Nutze hierbei Tools und Ressourcen, die bereits vorhanden sind. Es sind die Fülle kleinerer Verbesserungen, die dein Unternehmen und dein Team erfolgreich machen.

Du benötigst noch mehr Inspiration, um einen belastbaren Marketing-Plan auf den Weg zu bringen? Wir haben hierfür eine Liste von 100 einfach umsetzbaren Taktiken zusammengefasst, die dich dabei unterstützen, um dein Marketing weiterzuentwickeln. Es handelt sich hierbei um Tipps und Empfehlungen, die bereits erfolgreich erprobt sind. Mit unserem Digital Marketing Playbook möchten wir dich inspirieren und dich für ein erfolgreiches Marketing unterstützen.

>>DIGITAL MARKETING PLAYBOOK DOWNLOADEN<<
ABONNIEREN