Unseren Newsletter abonnieren

4 Gründe, Warum Wir Forrester Beauftragt Haben, Eine Studie Zum Total Economic Impact (Tei) Von Mapp Cloud Durchzuführen

Ricardas Montvila, VP of Global Strategy, Mapp
4 Gründe, Warum Wir Forrester Beauftragt Haben, Eine Studie Zum Total Economic Impact (Tei) Von Mapp Cloud Durchzuführen');
share
linkdin
twitter
facebook

Der Einsatz von Marketing-Cloud-Lösungen bringt erhebliche Vorteile für Unternehmen. So ist es Marketingteams etwa möglich, ihre Kunden besser einzuschätzen und personalisierte Nachrichten zu versenden, wodurch bessere Kundenerlebnisse und höhere Umsätze erreicht werden.  

Viele erfolgreiche Kundenfallstudien verdeutlichen bereits den Mehrwert der Mapp Cloud. Warum aber haben wir uns entschieden, ein externes Forschungsunternehmen mit der Durchführung einer Studie zu beauftragen, die einen Wert untersucht, der eigentlich so offensichtlich erscheint? 

Es gibt vier gute Gründe dafür, welche übrigens für alle Unternehmen, die nach echtem Mehrwert in ihren MarTech-Stacks suchen, interessant sind. Aber bevor wir näher darauf eingehen, erklären wir kurz den Vorgang und geben einen kleinen Sneak Peek auf die Studienergebnisse. 

DAS WICHTIGSTE ZUERST: WAS IST EIN FORRESTER CONSULTING TEI? 

„Total Economic Impact™ (TEI) wurde von Forrester entwickelt, um Kostenanalysen zu erstellen und technische Entscheidungen besser mit den Geschäftsanforderungen in Einklang zu bringen. Forrester hilft sowohl Kunden von Unternehmenstechnologien bei der Erstellung einer Finanzanalyse, als auch Technologieunternehmen, die finanziellen Auswirkungen ihrer Lösungen objektiv darzustellen” (Forrester). 

Die Durchführung dauerte drei Monate und umfasste mehrere Schritte: 

  • Befragung von bestehenden Mapp Cloud-Kunden zur Ermittlung aller Faktoren, die eine Investitionsentscheidung beeinflussen, einschließlich Nutzen, Kosten, Flexibilität und Risiken 
  • Überprüfung aller relevanten Mapp-Sicherheiten und Preisunterlagen 
  • Befragung hochrangiger Mapp-Stakeholder 
  • Zusammenstellung einer Composite Organization auf Basis der Kundenbefragung, zur Erstellung einer ROI-Berechnung 
  • Erstellung der Abschlussstudie 

EIN SNEAK PEEK AUF DIE HERVORRAGENDEN ERGEBNISSE 

Nach einer gründlichen Analyse konnte Forrester bestätigen, dass Mapp Cloud einen ROI von 540 % (über drei Jahre) erzielen konnte!  

 QUANTITATIVE VORTEILE für Kunden, die Mapp Cloud nutzen: 

  • Anstieg der Reichweite des Messaging an mehr als 500.000 weitere Kunden. 
  • Um 25 % verbessertes Messaging-Engagement 
  • Steigerung der Conversions bei Marketingnachrichten um 20 % 
  • Die Menge des Warenkorbinhalts erhöhte sich um 10 % 
  • Die Produktivität der Marketer stieg um 25 % 

 QUALITATIVE VORTEILE für Kunden, die Mapp Cloud nutzen: 

  • Nutzung von Intelligence-Daten bei Marketingmaßnahmen 
  • Diversifizierung der Kampagnen 
  • Wachsende Kompetenz des Marketingteams 
  • Effizientere Technologieausgaben 

VIER GRÜNDE, WARUM WIR DIE FORRESTER TEI-STUDIE IN AUFTRAG GEBEGEBEN HABEN

1. BESSERE AUSRICHTUNG AUF DIE PRIORITÄTEN UNSERER KUNDEN

Umsatzwachstum und Workload-Effizienz sind oft eine Kombination aus vielen Dingen, die gleichzeitig verbessert und bearbeitet werden, was manchmal zur Folge hat, dass nur die offensichtlichsten Verbesserungen auch wahrgenommen werden. Dies kann jedoch dazu führen, dass die Verbesserungen falsch priorisiert werden. Eine detaillierte Analyse aller Faktoren, die zu einer signifikanten Verbesserung beitragen, führt zu einem offeneren und produktiveren Dialog, was wiederum in einer optimierten Zusammenarbeit bei jeder einzelnen Kundenstrategie resultieren kann. 

2. DAS MESSEN VON VORTEILEN, DIE SCHWER ZU MESSEN SIND

Wir wissen, dass wir in einigen Bereichen außerordentlich gut sind. Das sind z. B. die Bereitstellung besserer Kunden –Insights oder ganz spezifische Dinge, wie eine E-Mail-Zustellbarkeit von bis zu 100 %. Bestimmte Dinge lassen sich jedoch nur schwer in einer Weise quantifizieren, um ein klares Verständnis des potenziellen ROI zu ermöglichen. Wie bei vielen Marketinginvestitionen können Dinge, die nicht so leicht zu rechtfertigen sind, schwieriger für Verbesserungen priorisiert werden. Da Forrester über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in diesem Bereich und über eine bewährte Methodik verfügt, haben wir uns entschlossen, sie um Hilfe bei der Quantifizierung von Dingen zu bitten, die nur schwer messbar sind.  

3. WIR KÖNNEN NICHT VERBESSERN, WAS WIR NICHT MESSEN KÖNNEN

Wir nehmen uns vor, jährlich Milliarden von Interaktionen zwischen Marken und Verbrauchern aufrechtzuerhalten, Tausenden von Marketern zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und Prioritäten für die Verbesserung des Marketings zu identifizieren. Daher ist es für uns wichtig, unsere Leistung zu messen und zu bewerten. Wir mussten Bereiche identifizieren, in denen Verbesserungspotenzial besteht und herausfinden, wie wir im Vergleich zu unseren Mitbewerbern in der Mar-Tech-Community abschneiden.  

Also, wie schlagen wir uns? Laut der Forrester-Studie erzielte Mapp für jeden ausgegebenen US-Dollar für Mapp Cloud, einen Gewinn von 5,4 US-Dollar. Darauf sind wir sehr stolz! Und wir werden auch weiterhin nach innovativen Ideen suchen, um unseren Kunden einen noch größeren Mehrwert bieten zu können. 

4. DIE POSITIONIERUNG VON MAPP VERSTEHEN

Vor etwas mehr als drei Jahren haben wir uns von einer reinen CDP/Marketing-Automatisierung zu einer Insight-basierten Customer Experience Plattform weiterentwickelt. Wir glaubten daran, dass CRM-Marketing-Profis und E-Commerce-Manager in Zukunft stärker gefragt sein würden und die Erwartungen an sie weiter steigen würden, da sich der Markt von Daten von Drittanbietern wegbewegt.  

Dies wurde bereits durch das Feedback unserer bestehenden Kunden, sowie durch unsere neu gewonnenen Mapp-Kunden, bestätigt. Drei Jahre später beschlossen wir zu überprüfen, ob sich unsere Strategie, Marketingfachleuten mehr Self-Service-Einblicke zu bieten, ausgezahlt hat. Wir freuen uns, dass uns das tatsächlich gelungen ist. Die Forrester-Studie belegt, dass Mapp erheblich zur wachsenden Kompetenz von Marketingteams beitragen kann:  

„Die Analyse von Daten und Empfehlungen von Mapp Intelligence waren entscheidend für die Steigerung des Engagements und der Conversions in den über Mapp Cloud versendeten Nachrichten. Basierend auf diesen Verbesserungen war es den Befragten möglich, die Nutzung von Insights in allen Marketingteams zu verbessern. Die Erkenntnisse von Mapp Intelligence waren leicht verständlich und einfach unter den Teams zu teilen, was dazu beigetragen hat, die Entscheidungsfindung im Marketing neu zu gestalten. So spiegelten z. B. kreative Entscheidungen in Werbeanzeigen, die Inhalte wider, die das meiste Kundenengagement erzielen konnten. Für Marketer erwiesen sich die Insights als Ausgangspunkte für das Verständnis von Kunden und als entscheidend in der Erstellung personalisierter Weberlebnisse jenseits von E-Mails und Nachrichten.“ – The Total Economic Impact™ der Mapp Cloud, September 2022

LADE DEINE KOPIE DER FORRESTER TEI-STUDIE HERUNTER

Wir senden dir ein kostenloses Exemplar des Berichts direkt per E-Mail! 

Mapp-ForresterStudy-Blog-DE






Zurück zum Blog ›
Aktuelle Artikel

4 Gründe, Warum Wir Forrester Beauftragt Haben, Eine Studie Zum Total Economic Impact (Tei) Von Mapp Cloud Durchzuführen

Ricardas Montvila, VP of Global Strategy, Mapp
4 Gründe, Warum Wir Forrester Beauftragt Haben, Eine Studie Zum Total Economic Impact (Tei) Von Mapp Cloud Durchzuführen');
share
linkdin
twitter
facebook

Der Einsatz von Marketing-Cloud-Lösungen bringt erhebliche Vorteile für Unternehmen. So ist es Marketingteams etwa möglich, ihre Kunden besser einzuschätzen und personalisierte Nachrichten zu versenden, wodurch bessere Kundenerlebnisse und höhere Umsätze erreicht werden.  

Viele erfolgreiche Kundenfallstudien verdeutlichen bereits den Mehrwert der Mapp Cloud. Warum aber haben wir uns entschieden, ein externes Forschungsunternehmen mit der Durchführung einer Studie zu beauftragen, die einen Wert untersucht, der eigentlich so offensichtlich erscheint? 

Es gibt vier gute Gründe dafür, welche übrigens für alle Unternehmen, die nach echtem Mehrwert in ihren MarTech-Stacks suchen, interessant sind. Aber bevor wir näher darauf eingehen, erklären wir kurz den Vorgang und geben einen kleinen Sneak Peek auf die Studienergebnisse. 

DAS WICHTIGSTE ZUERST: WAS IST EIN FORRESTER CONSULTING TEI? 

„Total Economic Impact™ (TEI) wurde von Forrester entwickelt, um Kostenanalysen zu erstellen und technische Entscheidungen besser mit den Geschäftsanforderungen in Einklang zu bringen. Forrester hilft sowohl Kunden von Unternehmenstechnologien bei der Erstellung einer Finanzanalyse, als auch Technologieunternehmen, die finanziellen Auswirkungen ihrer Lösungen objektiv darzustellen” (Forrester). 

Die Durchführung dauerte drei Monate und umfasste mehrere Schritte: 

  • Befragung von bestehenden Mapp Cloud-Kunden zur Ermittlung aller Faktoren, die eine Investitionsentscheidung beeinflussen, einschließlich Nutzen, Kosten, Flexibilität und Risiken 
  • Überprüfung aller relevanten Mapp-Sicherheiten und Preisunterlagen 
  • Befragung hochrangiger Mapp-Stakeholder 
  • Zusammenstellung einer Composite Organization auf Basis der Kundenbefragung, zur Erstellung einer ROI-Berechnung 
  • Erstellung der Abschlussstudie 

EIN SNEAK PEEK AUF DIE HERVORRAGENDEN ERGEBNISSE 

Nach einer gründlichen Analyse konnte Forrester bestätigen, dass Mapp Cloud einen ROI von 540 % (über drei Jahre) erzielen konnte!  

 QUANTITATIVE VORTEILE für Kunden, die Mapp Cloud nutzen: 

  • Anstieg der Reichweite des Messaging an mehr als 500.000 weitere Kunden. 
  • Um 25 % verbessertes Messaging-Engagement 
  • Steigerung der Conversions bei Marketingnachrichten um 20 % 
  • Die Menge des Warenkorbinhalts erhöhte sich um 10 % 
  • Die Produktivität der Marketer stieg um 25 % 

 QUALITATIVE VORTEILE für Kunden, die Mapp Cloud nutzen: 

  • Nutzung von Intelligence-Daten bei Marketingmaßnahmen 
  • Diversifizierung der Kampagnen 
  • Wachsende Kompetenz des Marketingteams 
  • Effizientere Technologieausgaben 

VIER GRÜNDE, WARUM WIR DIE FORRESTER TEI-STUDIE IN AUFTRAG GEBEGEBEN HABEN

1. BESSERE AUSRICHTUNG AUF DIE PRIORITÄTEN UNSERER KUNDEN

Umsatzwachstum und Workload-Effizienz sind oft eine Kombination aus vielen Dingen, die gleichzeitig verbessert und bearbeitet werden, was manchmal zur Folge hat, dass nur die offensichtlichsten Verbesserungen auch wahrgenommen werden. Dies kann jedoch dazu führen, dass die Verbesserungen falsch priorisiert werden. Eine detaillierte Analyse aller Faktoren, die zu einer signifikanten Verbesserung beitragen, führt zu einem offeneren und produktiveren Dialog, was wiederum in einer optimierten Zusammenarbeit bei jeder einzelnen Kundenstrategie resultieren kann. 

2. DAS MESSEN VON VORTEILEN, DIE SCHWER ZU MESSEN SIND

Wir wissen, dass wir in einigen Bereichen außerordentlich gut sind. Das sind z. B. die Bereitstellung besserer Kunden –Insights oder ganz spezifische Dinge, wie eine E-Mail-Zustellbarkeit von bis zu 100 %. Bestimmte Dinge lassen sich jedoch nur schwer in einer Weise quantifizieren, um ein klares Verständnis des potenziellen ROI zu ermöglichen. Wie bei vielen Marketinginvestitionen können Dinge, die nicht so leicht zu rechtfertigen sind, schwieriger für Verbesserungen priorisiert werden. Da Forrester über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in diesem Bereich und über eine bewährte Methodik verfügt, haben wir uns entschlossen, sie um Hilfe bei der Quantifizierung von Dingen zu bitten, die nur schwer messbar sind.  

3. WIR KÖNNEN NICHT VERBESSERN, WAS WIR NICHT MESSEN KÖNNEN

Wir nehmen uns vor, jährlich Milliarden von Interaktionen zwischen Marken und Verbrauchern aufrechtzuerhalten, Tausenden von Marketern zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und Prioritäten für die Verbesserung des Marketings zu identifizieren. Daher ist es für uns wichtig, unsere Leistung zu messen und zu bewerten. Wir mussten Bereiche identifizieren, in denen Verbesserungspotenzial besteht und herausfinden, wie wir im Vergleich zu unseren Mitbewerbern in der Mar-Tech-Community abschneiden.  

Also, wie schlagen wir uns? Laut der Forrester-Studie erzielte Mapp für jeden ausgegebenen US-Dollar für Mapp Cloud, einen Gewinn von 5,4 US-Dollar. Darauf sind wir sehr stolz! Und wir werden auch weiterhin nach innovativen Ideen suchen, um unseren Kunden einen noch größeren Mehrwert bieten zu können. 

4. DIE POSITIONIERUNG VON MAPP VERSTEHEN

Vor etwas mehr als drei Jahren haben wir uns von einer reinen CDP/Marketing-Automatisierung zu einer Insight-basierten Customer Experience Plattform weiterentwickelt. Wir glaubten daran, dass CRM-Marketing-Profis und E-Commerce-Manager in Zukunft stärker gefragt sein würden und die Erwartungen an sie weiter steigen würden, da sich der Markt von Daten von Drittanbietern wegbewegt.  

Dies wurde bereits durch das Feedback unserer bestehenden Kunden, sowie durch unsere neu gewonnenen Mapp-Kunden, bestätigt. Drei Jahre später beschlossen wir zu überprüfen, ob sich unsere Strategie, Marketingfachleuten mehr Self-Service-Einblicke zu bieten, ausgezahlt hat. Wir freuen uns, dass uns das tatsächlich gelungen ist. Die Forrester-Studie belegt, dass Mapp erheblich zur wachsenden Kompetenz von Marketingteams beitragen kann:  

„Die Analyse von Daten und Empfehlungen von Mapp Intelligence waren entscheidend für die Steigerung des Engagements und der Conversions in den über Mapp Cloud versendeten Nachrichten. Basierend auf diesen Verbesserungen war es den Befragten möglich, die Nutzung von Insights in allen Marketingteams zu verbessern. Die Erkenntnisse von Mapp Intelligence waren leicht verständlich und einfach unter den Teams zu teilen, was dazu beigetragen hat, die Entscheidungsfindung im Marketing neu zu gestalten. So spiegelten z. B. kreative Entscheidungen in Werbeanzeigen, die Inhalte wider, die das meiste Kundenengagement erzielen konnten. Für Marketer erwiesen sich die Insights als Ausgangspunkte für das Verständnis von Kunden und als entscheidend in der Erstellung personalisierter Weberlebnisse jenseits von E-Mails und Nachrichten.“ – The Total Economic Impact™ der Mapp Cloud, September 2022

LADE DEINE KOPIE DER FORRESTER TEI-STUDIE HERUNTER

Wir senden dir ein kostenloses Exemplar des Berichts direkt per E-Mail! 

Mapp-ForresterStudy-Blog-DE






Zurück zum Blog ›
Aktuelle Artikel