Benchmarks der Internetnutzung 2020: Mapp-Kunde WITT in den Kategorien Handel und Mode auf Platz eins.

Berlin, 12. August 2020 – Mapp, der internationale Anbieter für Insight-basiertes Customer Engagement, freut sich über die aktuelle Auszeichnung seines Kunden WITT Weiden als „Benchmark der Internetnutzung 2020“ durch die renommierte Beratung absolit Dr. Schwarz Consulting.

Die Witt-Gruppe, ein textiler Omnichannel-Retailer, der mit acht Marken in elf Ländern vertreten ist, belegt die Spitzenposition in der Kategorie „Handel“ und im Segment „Mode“. Mit einem Indexwert von 99,8 landet Witt insgesamt auf dem zweiten Platz. Die Studie analysiert die Internetnutzung von 5.036 Top-Unternehmen aus neun Branchen in der DACH-Region. Das Ranking dokumentiert Best Practices und dient als Leitfaden für andere Marktteilnehmer. Anhand von 18 Kriterien, die erfassen, wie professionell Unternehmen im Internet agieren, wurde hierfür ein Index gebildet. Zu den Kriterien gehören u.a. Marketingaktivitäten, Customer Experience, Leadgenerierung sowie Website- und Domainsicherheit.

Ein wichtiges Ergebnis der absolit-Studie ist die wachsende Bedeutung der Leadgenerierung und die Steigerung der Newsletter-Aktivitäten in vielen Unternehmen. Die Witt-Gruppe konnte mit Hilfe der Marketing-Lösungen und den Automatisierungsmöglichkeiten von Mapp die Effektivität ihrer E-Mail-Kampagnen deutlich steigern. In kürzester Zeit und ohne größeren Aufwand unterstützt Mapp seinen Kunden bei der Erstellung, dem automatisierten Versand, dem Reporting sowie der kontinuierlichen Optimierung von personalisierten E-Mail-Kampagnen. Durch diese zielgenaue Kundenkommunikation konnte die Witt-Gruppe im E-Mail-Kanal eine Umsatzsteigerung von 69 % erreichen. Die Auszeichnung bezieht sich zudem auf die fortschrittlichen Security Settings, die Witt und Mapp gemeinsam umgesetzt haben.

Die Studie „Benchmarks der Internetnutzung 2020“ kann hier heruntergeladen werden: https://www.absolit.de/studien/benchmarks-der-internetnutzung

Über Mapp
Marketer und Datenspezialisten sollten sich stets auf ihr Kerngeschäft fokussieren können, statt ihre Zeit damit zu verbringen, die dahinterstehende Technologie zu bändigen. Mit der Insight-basierten Customer Engagement Plattform Mapp Cloud haben Marketingentscheider mehr Zeit für das Wesentliche und können ihre Markenbotschaften bestmöglich platzieren. Durch Customer Intelligence und Marketing Analytics gewinnen Unternehmen aus Daten einfach und effektiv kanalübergreifende Kunden-Insights, welche wiederum hochgradig personalisierte Marketing-Aktivitäten ermöglichen. Mapps Kunden profitieren von maßgeschneiderten und selbstoptimierenden Cross-Channel-Kampagnen auf Basis KI-gestützter Prognosemodelle. Automatisierte Nachrichten können so im idealen Marketing-Kanal, zum optimalen Zeitpunkt und mit der richtigen Kontaktfrequenz versandt werden. Dank der leistungsstarken Eins-zu-Eins-Personalisierung werden ein Höchstmaß an Engagement sowie eine langfristige Kundenbindung erreicht.

Mapp betreibt Niederlassungen in sechs Ländern. Mapps Digital Marketing Plattform hilft über 3.000 Unternehmen weltweit, sich von der Masse abzuheben. Zu Mapps Kunden zählen u. a. Xerox, PepsiCo, LG, Qantas, Flixbus, MyToys, ING, Infinity und Lloyds Banking Group.

Pressekontakte:
schoesslers GmbH
Mathias Paul
+49 30 555 73 05 14 | +49 151 625 200 51
mathias.paul@schoesslers.com
www.schoesslers.com

Mapp Digital Europe
Harald Oberhofer
+49 30 755 415 120
harald.oberhofer@mapp.com
www.mapp.com

Pressemitteilung herunterladen



ABONNIEREN