Gestalte deine Marketingstrategie für 2022 – mit der Befragung Digitales Marketing - Mapp Germany
  • Befragung Digitales Marketing Deutschland 2022. Wie haben Digitalvermarkter 2021 priorisiert und wie wird 2022 aussehen? Jetzt Infografik Herunterladen


Unseren Newsletter abonnieren

Gestalte deine Marketingstrategie für 2022 –
mit der Befragung Digitales Marketing

Thekla von Plate,
Content Marketing Manager @Mapp
Gestalte deine Marketingstrategie für 2022 – <Br>mit der Befragung Digitales Marketing');
share
linkdin
twitter
facebook

Herzlichen Glückwunsch – du hast ein weiteres Jahr überstanden, das vollkommen unvorhersehbare Herausforderungen mit sich gebracht hat. Wie gut bist du auf das Jahr 2022 vorbereitet? Wenn du mit der Planung deiner Marketingstrategie für das neue Jahr loslegst, ist es an der Zeit, über die eigene Kampagnen-Performance nachzudenken, Prioritäten zu setzen und Investitionen zu überdenken. Was hat bei deinen Kampagnen im Vorjahr gut funktioniert und was nicht? Wie schnell konnte sich dein Technologie-Stack wechselnden Trends anpassen? Welche Hürden haben dich daran gehindert, die Verkaufszahlen zu steigern?

Mapp Digital führt erneut eine Befragung zum Digitalen Marketing in Großbritannien, den USA, Deutschland und Italien durch, um dir wichtige Insights darüber zu liefern, wie Unternehmen ihre Marketingstrategien im Jahr 2021 umgestaltet haben und wie sie ihre Prioritäten für 2022 setzen werden. Nach dem Erfolg unserer aufschlussreichen Befragung im letzten Jahr arbeiten wir daran, dir ein noch besseres Verständnis dafür zu vermitteln, welche Praktiken sich bewährt haben und wie diese in den verschiedenen Regionen und Branchen abschneiden. Im März werden wir dann eine Infografik mit den interessantesten Ergebnissen veröffentlichen.

Mapp-BEFRAGUNG DIGITALES MARKETING-CTA-Banner-DE

Wie kann die Befragung Digitales Marketing dich unterstützen?

Ein genauer in das eigene Unternehmen hilft allen Teams, die eigene Leistung zu reflektieren. Ein Blick über den Tellerrand macht es möglich, Einblicke in die Herausforderungen und Prioritäten anderer digitale Vermarkter in der Branche zu bekommen. So erhält dein Team ein fundiertes Verständnis für die Position des eigenen Unternehmens.

Durch den Vergleich mit der Konkurrenz werden Prioritäten gesetzt, und du hast die Möglichkeit, deine Marketingstrategie intern besser abzustimmen. Du wirst Stärken und Schwächen im eigenen Unternehmen entdecken. Ein Einblick in die Marketing-Landschaft und Positionierung anderer digitaler Vermarkter hilft dir dabei, eine Strategie zu planen, die sich ideal in das heutige E-Commerce-Umfeld einfügt – so bist du der Konkurrenz immer einen Schritt voraus.

Bei Betrachtung der Unternehmen, die Customer Insights oder eine Marketing-Automatisierungsplattform nutzen oder nicht nutzen, wird deutlich, dass Unternehmen, die diese Methoden außer Acht lassen, ihre Kunden nicht gut verstehen. Wenn diese Lücke auch dir auffällt, ist es möglicherweise Zeit, in ein kundenzentrisches Marketing zu investieren – und zwar mit Hilfe einer leistungsstarken Plattform für Customer Experiences, wie zum Beispiel Mapp Cloud. Durch den Einsatz von Customer Intelligence, Marketing-Analytik und Personalisierung werden deutlich verbesserte Kundenerlebnisse geschaffen.

In der diesjährigen “Befragung Digitales Marketing” erwarten dich wertvolle Einblicke in:

Trends und Herausforderungen, die Marketer 2021 gesehen haben

Prioritäten und Investments im Digital Marketing

Nutzung von First-Party Daten

Verständnis und Optimierung der Customer Experience

Pläne und Prognosen für 2022

Wir befragen Vermarkter in den Branchen Agenturen, Einzelhandel, Finanzen, Medien und Verlagswesen, Telekommunikation sowie Tourismus und Freizeit, sodass ein direkter Vergleich zur Vorjahresstudie möglich ist. Hier findest du eine Zusammenfassung dessen, was die „Befragung Digitales Marketing” zwischen Januar und März 2021 aufgedeckt hat.

Zusammenfassung: Befragung Digitales Marketing 2021

46 % aller E-Commerce-Unternehmen konnten 2020 ihre Online-Umsätze steigern.

Es ist kein Geheimnis, dass die Pandemie die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle beschleunigt hat. Unsere Umfrage 2021 ergab, dass in Deutschland fast die Hälfte aller Befragten die Umsätze im Jahr 2020 steigern konnten.

Nur 33 % der Marketer legten 2020 ihre Webseiten-Inhalte individuell aus.

Die meisten Unternehmen waren nicht in der Lage, das volle Personalisierungs-Potential auszuschöpfen – und das hat Folgen. Genau hier gehen potenzielle Umsätze in der digitalen Customer Journey verloren. Customer Intelligence und Marketing-Analysen liefern wertvolle Echtzeit-Kundeneinblicke, die dabei helfen, Marketingbudgets neu zu priorisieren und bei den Verbrauchern zu punkten. Kurz gesagt: Eine auf Insights basierende Customer Experience hilft bei der Umsatzsteigerung!

43 % der Unternehmen haben keine App – und nur 5 % dieser Apps haben die volle Funktionalität einer Website

Oha! Eine konsistente Omnichannel-Experience ist für Kunden wichtiger denn je – denn sie ermöglicht ein nahtloses Kundenerlebnis. Dein Unternehmen will an jedem digitalen Touchpoint in der Customer Journey verfügbar sein – und reine Präsenz reicht nicht mehr aus. Kunden erwarten Konsistenz, simples Handling und Effizienz, um Vertrauen zu deiner Marke aufzubauen – das ist die Basis für eine langfristige Kundenbeziehung.

Die restlichen Ergebnisse aus der Umfrage des Vorjahres, aufbereitet als Infografik, findest du hier:

 Infografik Befragung Digitales Marketing UK

Infografik Befragung Digitales Marketing Italien

 

 






Zurück zum Blog ›
Aktuelle Artikel

Gestalte deine Marketingstrategie für 2022 –
mit der Befragung Digitales Marketing

Thekla von Plate,
Content Marketing Manager @Mapp
Gestalte deine Marketingstrategie für 2022 – <Br>mit der Befragung Digitales Marketing');
share
linkdin
twitter
facebook

Herzlichen Glückwunsch – du hast ein weiteres Jahr überstanden, das vollkommen unvorhersehbare Herausforderungen mit sich gebracht hat. Wie gut bist du auf das Jahr 2022 vorbereitet? Wenn du mit der Planung deiner Marketingstrategie für das neue Jahr loslegst, ist es an der Zeit, über die eigene Kampagnen-Performance nachzudenken, Prioritäten zu setzen und Investitionen zu überdenken. Was hat bei deinen Kampagnen im Vorjahr gut funktioniert und was nicht? Wie schnell konnte sich dein Technologie-Stack wechselnden Trends anpassen? Welche Hürden haben dich daran gehindert, die Verkaufszahlen zu steigern?

Mapp Digital führt erneut eine Befragung zum Digitalen Marketing in Großbritannien, den USA, Deutschland und Italien durch, um dir wichtige Insights darüber zu liefern, wie Unternehmen ihre Marketingstrategien im Jahr 2021 umgestaltet haben und wie sie ihre Prioritäten für 2022 setzen werden. Nach dem Erfolg unserer aufschlussreichen Befragung im letzten Jahr arbeiten wir daran, dir ein noch besseres Verständnis dafür zu vermitteln, welche Praktiken sich bewährt haben und wie diese in den verschiedenen Regionen und Branchen abschneiden. Im März werden wir dann eine Infografik mit den interessantesten Ergebnissen veröffentlichen.

Mapp-BEFRAGUNG DIGITALES MARKETING-CTA-Banner-DE

Wie kann die Befragung Digitales Marketing dich unterstützen?

Ein genauer in das eigene Unternehmen hilft allen Teams, die eigene Leistung zu reflektieren. Ein Blick über den Tellerrand macht es möglich, Einblicke in die Herausforderungen und Prioritäten anderer digitale Vermarkter in der Branche zu bekommen. So erhält dein Team ein fundiertes Verständnis für die Position des eigenen Unternehmens.

Durch den Vergleich mit der Konkurrenz werden Prioritäten gesetzt, und du hast die Möglichkeit, deine Marketingstrategie intern besser abzustimmen. Du wirst Stärken und Schwächen im eigenen Unternehmen entdecken. Ein Einblick in die Marketing-Landschaft und Positionierung anderer digitaler Vermarkter hilft dir dabei, eine Strategie zu planen, die sich ideal in das heutige E-Commerce-Umfeld einfügt – so bist du der Konkurrenz immer einen Schritt voraus.

Bei Betrachtung der Unternehmen, die Customer Insights oder eine Marketing-Automatisierungsplattform nutzen oder nicht nutzen, wird deutlich, dass Unternehmen, die diese Methoden außer Acht lassen, ihre Kunden nicht gut verstehen. Wenn diese Lücke auch dir auffällt, ist es möglicherweise Zeit, in ein kundenzentrisches Marketing zu investieren – und zwar mit Hilfe einer leistungsstarken Plattform für Customer Experiences, wie zum Beispiel Mapp Cloud. Durch den Einsatz von Customer Intelligence, Marketing-Analytik und Personalisierung werden deutlich verbesserte Kundenerlebnisse geschaffen.

In der diesjährigen “Befragung Digitales Marketing” erwarten dich wertvolle Einblicke in:

Trends und Herausforderungen, die Marketer 2021 gesehen haben

Prioritäten und Investments im Digital Marketing

Nutzung von First-Party Daten

Verständnis und Optimierung der Customer Experience

Pläne und Prognosen für 2022

Wir befragen Vermarkter in den Branchen Agenturen, Einzelhandel, Finanzen, Medien und Verlagswesen, Telekommunikation sowie Tourismus und Freizeit, sodass ein direkter Vergleich zur Vorjahresstudie möglich ist. Hier findest du eine Zusammenfassung dessen, was die „Befragung Digitales Marketing” zwischen Januar und März 2021 aufgedeckt hat.

Zusammenfassung: Befragung Digitales Marketing 2021

46 % aller E-Commerce-Unternehmen konnten 2020 ihre Online-Umsätze steigern.

Es ist kein Geheimnis, dass die Pandemie die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle beschleunigt hat. Unsere Umfrage 2021 ergab, dass in Deutschland fast die Hälfte aller Befragten die Umsätze im Jahr 2020 steigern konnten.

Nur 33 % der Marketer legten 2020 ihre Webseiten-Inhalte individuell aus.

Die meisten Unternehmen waren nicht in der Lage, das volle Personalisierungs-Potential auszuschöpfen – und das hat Folgen. Genau hier gehen potenzielle Umsätze in der digitalen Customer Journey verloren. Customer Intelligence und Marketing-Analysen liefern wertvolle Echtzeit-Kundeneinblicke, die dabei helfen, Marketingbudgets neu zu priorisieren und bei den Verbrauchern zu punkten. Kurz gesagt: Eine auf Insights basierende Customer Experience hilft bei der Umsatzsteigerung!

43 % der Unternehmen haben keine App – und nur 5 % dieser Apps haben die volle Funktionalität einer Website

Oha! Eine konsistente Omnichannel-Experience ist für Kunden wichtiger denn je – denn sie ermöglicht ein nahtloses Kundenerlebnis. Dein Unternehmen will an jedem digitalen Touchpoint in der Customer Journey verfügbar sein – und reine Präsenz reicht nicht mehr aus. Kunden erwarten Konsistenz, simples Handling und Effizienz, um Vertrauen zu deiner Marke aufzubauen – das ist die Basis für eine langfristige Kundenbeziehung.

Die restlichen Ergebnisse aus der Umfrage des Vorjahres, aufbereitet als Infografik, findest du hier:

 Infografik Befragung Digitales Marketing UK

Infografik Befragung Digitales Marketing Italien

 

 






Zurück zum Blog ›
Aktuelle Artikel