Pressemitteilung: Mapp übernimmt Webtrekk

Mapp übernimmt Webtrekk – und integriert Advanced Analytics und Customer Intelligence in die Mapp Cloud

 San Diego/Berlin, 30. April 2019 – Mapp, einer der führenden Cloud-basierten Digital Marketing Anbieter, gibt heute die anstehende Übernahme von Webtrekk bekannt, dem deutschen Marktführer für Customer Intelligence und Marketing Analytics Software.

Webtrekks Expertise in den Bereichen Analytics, Customer Intelligence, Dashboards, Machine Learning und Künstliche Intelligenz ergänzt Mapps digitale Marketing-Plattform („Mapp Cloud“) perfekt. Die Kombination von Mapps umfassendem Angebot zur Kundenakquise und -bindung mit Webtrekks Customer Intelligence schafft eine neue, leistungsstarke Marketing-Plattform, die Anwendern eine ganzheitliche Customer Experience auf Basis einzigartiger Analytics- und Personalisierungslösungen bietet. Die zusammengeführte Plattform befähigt Marketers, Kundendaten zentral zu bündeln, das Kundenverhalten mittels Machine Learning zu analysieren sowie Kunden kanalübergreifend durch maßgeschneiderten Content anzusprechen.

„Seit jeher ist Mapp Spezialist in den Bereichen Kundenakquise und -bindung. Mit dem Launch unserer Customer-Data-Plattform im vergangenen Jahr ermöglichten wir erstmals Kampagnen auf Basis kanalübergreifender Kundendaten,“ erklärt Steve Warren, CEO von Mapp. „Damit Marketers ihre Daten erfolgreich in Insights und diese Insights wiederum in Maßnahmen übersetzen können, müssen Customer Intelligence, Machine Learning und Künstliche Intelligenz effektiv eingesetzt werden. Wir freuen uns, Webtrekk in der Mapp-Familie begrüßen zu dürfen, um unsere Vision einer ganzheitlichen Marketing-Plattform realisieren zu können.“

„Wir freuen uns sehr, dass Webtrekk zu einem zentralen Bestandteil der Mapp Cloud wird. Die Verknüpfung unseres Customer Intelligence- und Analytics-Angebots mit den Möglichkeiten von Mapp im Cross-Channel-Marketing ermöglicht Marketers eine hochgradig personalisierte Kundenansprache,“ erläutert Christian Sauer, Gründer von Webtrekk. „Für uns von Webtrekk ist es unerlässlich, unseren Fokus auf First-Party-Daten beizubehalten. Mit ISO-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland und einer First-Party-Datenstrategie zur Kundengewinnung ist Mapp der ideale Partner.“

Mapp und Webtrekk werden ihr Angebot zu einem vollintegrierten Produkt zusammenfügen, um ihre technologische Expertise gebündelt anzubieten. Kunden beider Unternehmen profitieren hiervon in mehrerlei Hinsicht:

Die integrierte Plattform bietet eine kostengünstigere und leistungsstärkere Alternative zu herkömmlichen Enterprise Marketing Clouds. Mit der neuen ‚Mapp Cloud powered by Webtrekk‘ werden Marketer und Datenanalysten entlastet, sodass sie sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Um das Engagement sowie die Präsenz von Mapp auf dem deutschen Markt auszubauen, behält Mapp den Berliner Hauptsitz der etablierten Marke Webtrekk bei.

Der Abschluss der Transaktion, der geltenden behördlichen Genehmigungen und weiteren üblichen Abschlussbedingungen unterliegt, wird für das zweite Quartal 2019 erwartet.

 

Über Webtrekk 
Webtrekk ist eine der marktführenden Premium Customer Intelligence-Plattformen in Europa. Unternehmen unterstützt Webtrekk dabei, das Verhalten ihrer Webseiten- und App-Nutzer kanalübergreifend zu verstehen, zu analysieren und gezielt für Marketing-Maßnahmen anzuwenden. Das vielfach erprobte First-Party-Datenangebot verhilft Kunden zu einer maximalen Datentiefe. Webtrekk garantiert höchste Datenschutzstandards und ist TÜV-zertifiziert. Die Datenspeicherung erfolgt auf Servern in der Europäischen Union. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin, weitere Niederlassungen sind in Italien und Spanien. Zu den mehr als 400 Webtrekk-Kunden zählen u. a. FlixBus, Porsche Holding, ING und MyToys. Erfahren Sie mehr unter www.webtrekk.com.

ABONNIEREN